Mit einem Wort – SEO

SEO und seine Gliederung in On- und Offpage-Optimierungen sind Ihnen natürlich bekannt. Wie bitte? Etwa nicht? Aber das grundlegende Prinzip von SEO haben Sie schon verstanden, oder? Auch nicht? Na, dann wissen Sie vermutlich nicht einmal für was SEO steht. Ist okay, ich fange von vorne an.

Was ist SEO?

Selbstverständlich habe ich diesen frechen Einstieg nur aus SEO-Gründen gewählt. Damit Sie weiterlesen. Und Ihre Verweildauer auf meiner Seite verlängern.

SEO steht für Search Engine Optimization. Auf Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. SEO umfasst alle Maßnahmen, die dazu führen, dass Ihre Website bei Google und Co. möglichst weit oben steht.
Da die meisten User lediglich die ersten 4-6 Einträge der SERPs (Search Engine Result Pages oder Suchergebnisseiten) ihrer Web-Suche anklicken, ist SEO also ein wichtiger Bestandteil Ihres Online-Marketings.

Welche SEO Maßnahmen gibt es?

SEO gliedert sich in On- und Offpage-Optimierungen. Offpage beschreibt dabei alle Faktoren, die Ihre Website extern beeinflussen. Das sind hauptsächlich Backlinks, also Links von anderen Websites auf Ihren Content sowie Social Signals (Likes, Shares und Kommentare aus den sozialen Medien).

Alle technischen, inhaltlichen und strukturellen Anpassungen, die Sie beim Erstellen Ihrer Website bzw. Ihres Contents selbst in der Hand haben, werden unter Onpage-Optimierungen zusammengefasst. Dazu zählen neben einer gelungenen Usability und einer technisch einwandfreien Website vor allem die Verwendung und Position Ihres Keywords sowie HTML-Tags, die den Crawlern (Suchroboter) und dem Browser kommunizieren, wie, welche Inhalte wo erscheinen sollen.

Die wichtigsten HTML-Tags für SEO

Folgende Tags sind für eine Webseite, die in den SERPs möglich weit oben stehen möchte, essentiell:

1. Der Title-Tag

Der Title-Tag ist das erste, das User in den SERPs sehen, und beinhaltet selbstverständlich Ihr Keyword. Sollte Ihr Inhalt in Social Media Kanälen wie Facebook geteilt werden, fungiert der hinterlegte Title Tag außerdem als einführende Überschrift des Postings.

2. Der Meta Description Tag

Dieser Tag bestimmt in den Suchergebnissen den kurzen Absatz gleich unter dem Titel. Die Meta Description fließt jedoch nicht mit in die Ranking-Bewertung! Suchende User erhalten mit dieser Beschreibung aber einen kurzen Überblick bzw. einen Teaser zu den Inhalten, die sie erwarten können. Bestenfalls animiert sie dieser Text zum Anklicken Ihrer Website. Zudem sollte der Meta Description Tag ebenfalls das Keyword beinhalten – nicht zuletzt, weil der Suchbegriff durch Google in der Beschreibung gefettet wird.

3.  Header Tags

Header Tags sind am schnellsten umgesetzt und versehen Über- und Zwischenüberschriften mit h1 bis h5 Tags. Dabei sollte die erste Überschrift – in der Regel der Titel – immer mit h1 und die folgenden Headlines mit h2 bis theoretisch h5 gekennzeichnet werden. Diese Bezeichnungen strukturieren Ihren Content und „erklären“ den Suchmaschinen, welche Überschriften mit welchem Keyword besonders relevant oder weniger relevant sind.

In HTML: <h1>Mit einem Wort – SEO</h1>

4. Image Alt Tags

Image Alt Tags gehören zu den SEO Maßnahmen, die gerne vernachlässigt oder ganz vergessen werden. Die Folgen sind ärgerlich: Falls Ihre Besucher aus irgendeinem Grund kein Bild sehen können, wird ihnen nicht einmal ein alternativer Bildbeschreibungstext angezeigt. Auch in der Google Bildersuche wird man Ihren Content ohne entsprechendes Alt-Attribut vergeblich suchen, weil aktuelle Suchmaschinen (noch) keine Bilder, sondern nur Wörter, lesen können.

Wer seinen Content auf den Kanälen der sozialen Medien teilt, sollte außerdem die sogenannten OG-Tags (Open Graph Tags) nutzen.

Möchten Sie Ihre Website SEO optimieren?

Und nicht gleich viel Geld in einen Agenturauftrag stecken? Eine einfache aber wirksame Onpage Optimierung – inklusive Title Tags, Meta Descriptions, Header Tags sowie Image Alt Tags kann ich meistens binnen eines Tages für Ihren Internetauftritt durchführen. Vielleicht planen Sie, Ihre Website auch komplett neu oder zum ersten Mal aufzusetzen – dann helfe ich Ihnen nicht nur bei der Erstellung eines passenden Website-Konzepts, sondern kann Ihnen auch gleich bereits SEO-optimierte Texte liefern.

Was ist Ihr Projekt?

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

© 2018 André Berens, Textbüro Mit einem Wort